Prof. Dr. Martin Nienhaus

Telefon:           

 +49 (69) 798-34743

E-Mail:              

 nienhaus[at]wiwi.uni-frankfurt[dot]de

Raum:              

 RuW 3.233

Sprechstunde: 

Nach Vereinbarung

Anmeldung über das Sekretariat

    • Seit 01/2019: Professor für Rechnungswesen, insb. Financial Accounting an der Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
    • 02/2015-12/2018: Akademischer Rat und Habilitand am Lehrstuhl für BWL, insb. Internationale Unternehmensrechnung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    • 2016: Forschungsaufenthalt an der Haas School of Business, University of California, Berkeley, USA
    • 01/2015: Promotion zum Dr. rer. pol., Westfälische Wilhelms-Universität Münster mit der Dissertationsschrift „Segment Reporting under IFRS Reporting Practice and Economic Consequences" (summa cum laude)
    • 2013: Forschungsaufenthalt am Smeal College of Business, Pennsylvania State University, State College, USA
    • 11/2011-01/2015: Strukturiertes Promotionsstudium Westfälische Wilhelms-Universität Münster und Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BWL, insb. Internationale Unternehmensrechnung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    • 10/2009-10/2011: Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    • 2010: Auslandsstudium an der Monash University, Melbourne, Australien
    • 10/2006-10/2009: Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    • Financial Reporting
    • Corporate Governance
    • Capital Markets

    Beiträge in referierten Zeitschriften

    • Executive Equity Incentives and Opportunistic Manager Behavior: New Evidence from a Quasi-Natural Experiment, Review of Accounting Studies forthcoming.
    • The Role of Individual Audit Partners for Narrative Disclosures, mit Christoph Mauritz und Christopher Oehler, Review of Accounting Studies forthcoming.
    • Consequences of Interim Reporting: A Literature Review and Future Research Directions, mit Peter Kajüter, Arne Lessenich und Florian von Gemmern, European Accounting Review forthcoming.
    • The Effect of Mandatory Quarterly Reporting on Firm Value, mit Peter Kajüter und Florian Klassmann, in: The Accounting Review, 94. Jg., Heft 3, S. 251-277.
    • The Impact of IFRS 8 Adoption on the Usefulness of Segment Reports, mit Peter Kajüter, in: Abacus, 53. Jg., Heft 1, 2017, S. 28-58.
    • Do Reviews by External Auditors Improve the Information Content of Interim Financial Statements?, mit Peter Kajüter und Florian Klassmann, in: The International Journal of Accounting, 51. Jg., Heft 1, 2016, S. 23-50.
    • The Non-Diversifiable Risk of Financial Reporting System: Evidence from the German Market, mit Yan-Ting Lin, in: Advances in Accounting, 31. Jg., Heft 2, 2015, S. 197-208.

    Beiträge in Fachzeitschriften

    • Zehn Jahre Segmentberichterstattung nach IFRS 8 — Rückschau und Ausblick auf einen kontroversen Standard (Teil 1), mit Alicia Schott, in: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 14. Jg., Heft 11, 2019, S. 497-502
    • Zehn Jahre Segmentberichterstattung nach IFRS 8 — Rückschau und Ausblick auf einen kontroversen Standard (Teil 2), mit Alicia Schott, in: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 14. Jg., Heft 12, 2019, S. 545-550
    • Interim Management Statements in the EU — An Alternative Vehicle for Interim Reporting? Part 1: Harmonisation Process of Interim Reporting Requirements in the EU, mit Stephanie Eckerth und Henrik Schirmacher, in: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 13. Jg., Heft 5, 2018, S. 241-246.
    • Interim Management Statements in the EU — An Alternative Vehicle for Interim Reporting? Part 2: Reporting Practice and Use of Interim Management Statements, mit Stephanie Eckerth und Henrik Schirmacher, in: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 13. Jg., Heft 6, 2018, S. 281-288.
    • Prüfung des Lageberichts – Empirische Befunde einer explorativen Studie, mit Peter Kajüter und Matthias Nienaber, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), 70. Jg., Heft 14, 2017, S. 801-809.
    • Kausalität in der empirischen Rechnungslegungsforschung (Teil 1), mit Peter Kajüter, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 45. Jg., Heft 9, 2016, S. 474-478.
    • Kausalität in der empirischen Rechnungslegungsforschung (Teil 2), mit Peter Kajüter, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 45. Jg., Heft 10, 2016, S. 516-521.
    • Chancen- und Risikoberichterstattung nach DRS 20 – Berichtspraxis und Anwendungserfahrungen bei DAX- und MDAX-Unternehmen, mit Peter Kajüter und Hannes Mohrschladt, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg), 68. Jg., Heft 11, 2015, S. 514-525.

    Sonstige Veröffentlichungen

    • Believe Me, It Will Be Enough — Governmental Guarantees and Banks Risk Taking in the Fair Value Portfolio, mit Ulf Mohrmann, Maximilian Muhn, und Jan Riepe, in: SUERF/Deutsche, B., SSM at 1, Hrsg.: J. Ulbrich, C.-C. Hedrich und M. Balling, S. 113-119.

    Arbeitspapiere

    • The Information Content in Unexpected Audit Lag, mit Dan Givoly, Max Meinhövel und Martin Thomsen
    • For Better or Worse: Financial Reporting Harmonization and Intra-Industry Information Transfers, mit Manuel Herkenhoff
    • Do Mandatory Audits of Management Reports Improve Management Report Quality?, mit Peter Kajüter, Arne Lessenich und Jonas Pöhler
    • Causal Evidence on the Effects of Enforcement Investigations, mit Marius Gros und Christopher Oehler
    • European Accounting Review
    • Journal of Accounting & Public Policy
    • Journal of International Accounting
    • Journal of Business Economics
    • Review of Managerial Science
    • Journal of Management Control
    • Journal of Pension Economics and Finance
    • AAA Annual Meetings
    • EAA Annual Meetings
    • VHB Annual Meetings
    • American Accounting Association (AAA)
    • European Accounting Association (EAA)
    • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)

     

     

     

    Top